Deutsches Rotes Kreuz
KV Rendsburg-Eckernförde
Ortsverein Eckernförde e.V.

Foto: Eine Notiz zeigt den Leitspruch des Deutschen Roten Kreuzes: Wir helfen gern! Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zur Unterseite: Fördermitgliedschaft.

Foto: Ausgabe vom Mittag (Käse-Lauch-Suppe)

Foto: Jan Meese

 

Unfassbar. So viele Menschen sind erschüttert vom plötzlichen Tod von Stefan Behrendt. Schon über 8 Jahren hatte Stefan so viel Energie und Ehrgeiz in die Bereitschaft und auch in den Ortsverein gesteckt, dass es andere ansteckte und ebenfalls immer mehr gegeben habe. Man kann ihn "Motivations-Coach" nennen, man kann ihn Ausbilder nennen, Erklärbär würde es auch treffen. So viele Begriffe passen zu Stefan. 

 

In diesem Jahr hatte Stefan über 640 Stunden investiert für Sanitätsdienste, Dienstabend, Einsätze und andere Treffen wie die reguläre Hallenarbeit und vieles mehr. Aber dabei waren nicht die Termine im Vordergrund sondern eher das Team. Er sorgte sich immer erst um alle anderen und dann um sich. Als Stefan damals, zusammen mit seinem Sohn Marcel, in die Bereitschaft eintrat, sollte es ein rundum Schlag für den OV sein, was keiner erahnt hatte. Vieles hat sich positiv verändert, vieles hat sich positiv entwickelt. Und sehr vieles verdanken wir Stefan Behrendt. Aber auch auf der privaten Ebene wurden enge Freundschaften gebildet und selbst da machte er sehr viel möglich (erst die anderen, dann ich). Half beim Umzug, für ein Helfer hatte er eine Waschmaschine besorgt, er spielte oft privates Taxi, gab Eis und Pizza zu den Diensten aus.

 

Wir werden nie erfahren wie Er die Familie, die Arbeit, den Ortsverein, die Bereitschaft und seine eigene Freizeit unter einem Hut gebracht hat. Hobbyangler, Familienvater und Ehemann, Bereitschaftsleiter, er hatte so viele Positionen und alle Aufgaben erfüllte er mit Herzblut. Die Fußstapfen, die Stefan hinterlässt, sind so riesig, dass es fast unmöglich ist, seine Arbeit genau so weiterzuführen wie er es getan und/oder gewollt hätte. Dafür rückt das Team noch näher zusammen um gemeinsam den Verlust zu verkraften und die anstehende Arbeit für das Jahr 2018 zu bewältigen. 

 

Solch ein herzensguter Mensch wie Stefan war hinterlässt ein großes Loch. Dieses muss erst einmal gefüllt werden. Wir versuchen Worte zu finden, die den Mensch "Stefan" und die seine Arbeit würdig werden, was uns schwer fällt. 

 

Wir bitten alle Veranstalter das Formular für Sanitätsdienst-Anfragen zu benutzen.

 

Stefan mit Strähne
Die Möchtegern-Piraten Stefan und Roland
Stefan pflegte nicht nur die Mannschaft
3er Gespann
Helferfest in NMS
Gratulation an Roland (JGL)
Geschenkübergabe an JRk
Frech? Stefan doch nicht ...
Stefan hört Stimmen
Bundeskanzlerin in Eckernförde
AKS-Freude?? Wie kann man nur :)
AKS-Freude?? Wie kann man nur :) #2
Mhhhh Kaffeeeeeee
Ein "Blick" sagt mehr als 1000 Worte
Volkstrauertag 2016
(Theo) Dienstabend
Weihnachtsfeier 2016
(Prak.) Dienstabend
Silvestergala 2016 > 2017
Stadtlauf 2017
Zauberflöte 2016

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

San-Anforderung

Sie benötigen einen Sanitätsdienst?

Dann einfach das Formular ausfüllen

Newsletter

Erhalten
Nutzungsbedingungen

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Eckernförde

Gasstraße 8
24340 Eckernförde

Tel.: (04351) 58 89
Fax: (04351) 47 64 34

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen