Deutsches Rotes Kreuz
KV Rendsburg-Eckernförde
Ortsverein Eckernförde e.V.

 Zeit(en) / Dauer  Personal        
 Fahrzeug(e)       
 05:38* - 12:00** Uhr  4  KTW1

Foto: Ein Einsatz, den man nie möchte

Foto: Jan Meese

 

Schwerer Einsatz für Feuerwehren und DRK

Man wird zu einem Einsatz gerufen, der schon im Alarmtext das Wort "Feuerwehrhaus" beinhaltet und schon bekommt man ein Kloß im Hals. Selbst als Nicht-Feuerwehr´ler mag man gar nicht weiterlesen. Gerufen wurden wir durch die DRK Bereitschaft Kronshagen als Unterstützung. Beim Einsatz handelte es sich um ein Gebäudebrand, das Feuerwehrgerätehaus der freiwilligen Feuerwehr Kronshagen brannte. Ein sehr schwerer Einsatz für alle Beteiligten sowie unbeteiligten. 

 

Wir werden weder auf unsere Homepage noch in Facebook die Bilder der Fahrzeughalle posten. Wir berichten allerdings, dass der Anblick der gesamten Fahrzeughalle schrecklich aussieht. Die Fahrzeuge sind alle dem Totalschaden ausgesetzt. Einige Fahrzeuge sind bis auf den letzten Rest herunter gebrannt. Unser "Kloß im Hals" wurde größer, als wir erfuhren dass der neue ELW (Einsatzleitwagen) brandneu war. Man konnte die riesen Freude der Kameraden auf Facebook verfolgen.

 

Zum Einsatz

Wir haben die Räumlichkeiten des Bauhof´s Kronshagen komplett beschlagnahmt. (Vorab: Diese Räumlichkeiten wurden der Feuerwehr und dem DRK vom Bauhof aufgedrängelt. Einer für alle, alle für einen)
Darüber sind alle Angehörigen sehr dankbar.  Dort wurde für die, bis zu 110 Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehren Kronshagen, Quarnbek, Melsdorf, Ottendorf, Stampe, sowie die Berufsfeuerwehr Kiel und die Marinestützpunktfeuerwehr aus Kiel Heiß- und Kaltgetränke durch die DRK Bereitschaft Kronshagen u. Eckernförde bereitgestellt, so wie heiße Chilie Con Carne. Später folgten belegte Brötchen. Alle Möglichkeiten, besonders der heiße Kaffee wurde sehr gut angenommen. 

 

In einem Gespräch bekamen wir mit, dass die Unterstützung anderer Hilfsorganisationen massiv ist. Dort ist noch ein LF, dort ein HLF (u.v.m) was problemlos und ohne lange Dienstwege der Feuerwehr zur Verfügung gestellt wird damit ein Teil der Einsatzbereischaft wieder hergestellt ist. Die Bevölkerung aus Kronshagen ist und bleibt sicher.

 

 Zeit(en) / Dauer  Personal        
 Fahrzeug(e)       
 22:28* - 02:40** Uhr  7  KTW1, KTW2, MTW(+Anh)

Foto: Verpflegungsecke für Einsatzkräfte

Foto: Jan Meese

 

Verpflegungseinsatz durch "Sturm Axel"

Um 22:28, also typische Bettgezeit ^^ ging der Meldung. "DRK ECK: Einsatzalarm. Bereitstellung Verpflegung Feuerwehr Eckernförde" lautete die Meldung. Kurze Hand später hatten wir auch eine Rückmeldung um wie viel Einsatzkräfte es sich handelt damit wir vorausschauend planen können. Rund 90 Einsatzkräfte von Feuerwehr, THW und Mitarbeiter vom Bauhof in Eckernförde. 

 

Kurz zuvor haben wir noch mit dem Twitter-Account vom THW Eckernförde kommuniziert, indem es von unserer Seite aus noch hieß

 

Und wenige Minuten später haben wir selber geschrieben

 

Auf jeden Fall ein interessanter Twitter-Account - 

 

Wir haben die Order bekommen uns am Feuerwehrgerätehaus "auszubreiten" und man gab uns freie Hand was die Räumlichkeiten und die Verpflegung anging. Nach ca. 1 Stunde gab es dann die ersten heißen Würstchen für die Kollegen. Das ist nicht unsere Bestzeit, aber von Anfang an hieß es - Einsatz ohne Eile - Jeder Kollege bekam alles in allem 2 ... 3 .. 4 .. Würstchen mit eine Scheibe Toast und im Aufenthaltsraum der Feuerwehr standen die Kalt- und Heißgetränke bereit.

 

Nachdem die Zug- und Gruppenführer der einzelnen Hilfsorganisationen zu einem kleinen Meeting zurückzogen, wurde bekannt gegeben das vorläufig ein Einsatzende einberufen wird. Entwarnung konnte zu dem Zeitpunkt allerdings noch nicht gegeben werden, da der Wasserpegel immer wieder hin- und herschwank.

 

 

Foto: Pegelstand 04.01.2017

Foto: Jan Meese

Der Wasserpegel stand gegen 23:00 Uhr bei ca. 1.70 Meter über Normal.

 

*  Zeit der Alarmierung für DRK Bereitschaft

** ungefähre Zeit des Abrückens von der EST

 

(Quelle: THW Eckernförde)

Im Einsatz befanden sich HiOrg - (Memberanzahl)

DRK - Bereitschaft Eckernförde (7)

POL Eckernförde - (6)

FF Eckernförde - (38)

THW Eckernförde / Louisenlund - (33)

Stadtverwaltung / Bauhof / Stadtgärtnerei (20)

Stadtwerke Eckernförde

 

 

 

 

Hier erhält jeder Informationen über die Einsätze die wir gefahren sind. Dazu zählen auch Übungen, Großübungen. Keine Sanitätswachdienste o.ä. werden hier aufgelistet. Die einzelnen Einsätze haben jeweils noch einen sogenannten Tag (gesprochen: Täg) vor dem Einsatz. Hier die Bedeutungen:

[H] (Humanitär) Einsätze durch / mit Flüchtlinge
[U] Unterstützungen
[V] Verkehrsunfall / Unterstützung beim Verkehrsunfall
[F] Feuerwehrkräfte unterstützen beim Brand
[B] Betreuungseinsätze
[Ü] Übung

Unterkategorien

San-Anforderung

Sie benötigen einen Sanitätsdienst?

Dann einfach das Formular ausfüllen

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Newsletter

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Eckernförde

Gasstraße 8
24340 Eckernförde

Tel.: (04351) 58 89
Fax: (04351) 47 64 34

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.