Deutsches Rotes Kreuz
KV Rendsburg-Eckernförde
Ortsverein Eckernförde e.V.

Foto: Piep Piep Piep

Foto: Jan Meese / DRK Eckernförde

 

Pulsoxymetrie mit neuem Gerät

Die Bereitschaft hat neue Pulsoxymeter erhalten, die auch ein EKG schreiben können. (Wir reden nicht von einem hochwertigen 12-Kanäle-EKG). Und darauf haben wir eine Einweisung bekommen, mit anschließendem Theorie-Unterricht. Was ist die Pulsoxymetrie, wie entsteht diese, wie sieht ein gutes und ein schlechtes EKG aus. Neben den Unterricht gab es auch wieder viele neue Nachrichten vom Bereitschaftsleiter. Neue Sanitätsdienstliste. Informationen in und um Eckernförde.

Technik dabei

1. Bilder erstellt mit Canon 700D

 


Teilen ist kostenlos   icon facebook  icon twitter  Icon: Teile ab sofort einen Beitrag in WhatsApp   Icon: Teile ab sofort einen Beitrag in Google+

 

Foto: Fahrzeugprüfung- und reinigung beim Dienstabend

Foto: Jan Meese / DRK Eckernförde

 

Putzen, reinigen, sortieren

Heute haben wir uns um die Fahrzeuge bzw. um den N-KTW sowie den KTW gekümmert. Die Fahrzeuge wurden von außen & innen gereinigt. Ebenfalls wurde das gesamte Material sowohl auf Vollständigkeit und auf Ablaufdatum kontrolliert & ggf. aussortiert. 

Technik dabei

1. Bilder erstellt mit Canon 700D

 


Teilen ist kostenlos   icon facebook  icon twitter  Icon: Teile ab sofort einen Beitrag in WhatsApp   Icon: Teile ab sofort einen Beitrag in Google+

Foto: Beleuchtungseinrichtung wird gerade demontiert

Foto: Marcel Behrendt / Grafik Jan Meese

 

Erst der Dienst dann der Alarm

Dienstabend, endlich war es wieder so weit. Heute stand einiges an. Vorstellung und Erklärung des Reinigungs- und Hygieneplans der Fahrzeuge. Jedes Fahrzeug hat nun , dank der Fahrzeughalle, einen eigenen Reinigungsschrank. Dazugehörig natürlich ein Nachweis. Dann hat sich ein neues Mitglied vorgestellt. Passt sehr gut in unsere Truppe. Dann haben wir eine kleine praktische Bedienung der Fahrtrage vom KTW1 wiederholt. Danach die Erklärung / Einweisung an der neuen Fahrzeughalle. Nicht jeder konnte beim Umzug helfen und somit wusste auch nicht jeder, welches Materiale wo stehen. Sei es SEG, sei es Sanitätsdienst, sei es Funk. Also gab es gestern einen Rundgang für die "restlichen" Helfer. Weiterhin gab es die Erklärung der manuellen Tore (UVV orientiert). 

 

19:54 - ALARM - 
Foto: Da wurden wir einfach mal alarmiert

 

Verpflegungs/-Betreuungseinsatz in Kosel. Auf gehts. Der MTW wurde mit Material bestückt, die Wasserversorgung wurde abgewickelt, die Fahrzeuge wurde herausgefahren, die gesamte Mannschaft verteilte sich auf die Fahrzeuge. Die Einsatzfahrt beginnt. Nach nur wenigen Minuten sind wir auch schon beim Sportplatz angekommen. Meldung war "Verpflegung für 18 Einsatzkräfte aufbauen". Schnell wurde klar - dass ist eine Übung - 

 

Warum der Aufwand?

Auf Grund der neuen Fahrzeughalle hat jedes Material nun seinen "festen Platz / festen Schrank". Nicht jedes Material ist schon auf einem Fahrzeug. Des weiteren haben wir auch neue Geräte gekauft und sind im Bereich "Verpflegung" auf andere Produkte umgestiegen. Und mit dieser Übung haben wir den kompletten Umgang / Ablauf von der Alarmierung bis zur ersten fertigen Bratwurst geübt und optimiert. 

 

Die DRK Bereitschaft ist 24 Stunden am Tag - 7 Tage die Woche einsatzbereit und wir wollen den Betroffenen und/oder den Einsatzkräfte reibungslose Abläufe bieten. Dass hatte bisher immer geklappt. Und das wird auch weiterhin problemlos funktionieren. Nur haben wir heute den Ernstfall simuliert, um herauszufinden ob auch unter Druck und eile die Geräte das machen , was sie sollen und um den Helfern die Handgriffe wieder einprägen zu lassen. Kein Mensch ist perfekt. Deswegen unsere regelmäßigen, praktischen Übungen.

 

 


Teilen ist kostenlos   icon facebook  icon twitter  Icon: Teile ab sofort einen Beitrag in WhatsApp   Icon: Teile ab sofort einen Beitrag in Google+

 

Wie nehmen wir auf? Wie bearbeiten wir Bilder und Videos?

Foto: Gerätekunde beim Dienstabend.

Foto: Stefan Behrendt

 

Gerätekunde

Man(n) mag es kaum glauben, aber im Besitz der Bereitschaft Eckernförde befinden sich ein paar technische Geräte. Und diese wurden im Einzelnen erklärt, also was zu beachten sei. Wie man die Geräte (sinnvoll) bedient und mit welchen zusätzlichen Geräten es kombinierbar ist. 

 

Dazu gehört das Aggregat aus dem Anhänger. Der kleine handliche grüne Flitzer ist schnell gestartet und zaubert uns Strom.  

 

 


Teilen ist kostenlos   icon facebook  icon twitter  Icon: Teile ab sofort einen Beitrag in WhatsApp   Icon: Teile ab sofort einen Beitrag in Google+

 

San-Anforderung

Sie benötigen einen Sanitätsdienst?

Dann einfach das Formular ausfüllen

Nächste Termine

22 Jun
Kleiderausgabe
Datum 22.06.2021 | 15:00 - 17:00
25 Jun
Kleiderausgabe
25.06.2021 | 08:30 - 10:30
29 Jun
Kleiderausgabe
29.06.2021 | 15:00 - 17:00
2 Jul
Kleiderausgabe
02.07.2021 | 08:30 - 10:30
6 Jul
Kleiderausgabe
06.07.2021 | 15:00 - 17:00
9 Jul
Kleiderausgabe
09.07.2021 | 08:30 - 10:30
13 Jul
Kleiderausgabe
13.07.2021 | 15:00 - 17:00
16 Jul
Kleiderausgabe
16.07.2021 | 08:30 - 10:30

Ansprechpartner

Foto: Jan Meese

Herr
Jan Meese

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bereitschaftsleiter
Eckernförde

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Eckernförde

Gasstraße 8
24340 Eckernförde

Tel.: (04351) 58 89
Fax: (04351) 47 64 34

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok