Deutsches Rotes Kreuz
KV Rendsburg-Eckernförde
Ortsverein Eckernförde e.V.

Foto: Symbolbild aus der aktuellen Entwicklung

Foto: Jan Meese

 

Übungs-Datenbank

Derzeit entwickelt der OV Eckernförde eine Übungsdatenbank. Erst einmal nur für interne Zwecke, aber geplant ist auch eine Bereitstellung an andere Organisationen. Zur Zeit können bis zu 395 Datensätze angegeben werden. 

 

Die Feature im Überblick 

 

 Seite 1
 Alarmtext  Stichwort, wie es auf den Melder auftreten könnte
 Kurze Beschreibung  Die Beschreibung ist deine persönliche Beschreibung an die Einsatzleitung / Übungsleiter (begrenzt auf 500 Zeichen)
 Kategorie

 Wählbar ist Brandbekämpfung, Menschenrettung, medizinische Versorgung, Betreuung, Verpflegung, Evakuierung, technische Hilfe und Stabsübung. 

Bisher sind es nur wählbare Kategorien, derzeit haben die Kategorie keine Auswirkungen.


 Seite 2  Übungsort / -gelände  JA / NEIN
 Ort   Derzeit sind nur die Orte aus dem Einzugsgebiet der DRK Bereitschaft Eckernförde vorhanden
 Straße  Die Straße sind - je nach Ort - direkt vorgegeben. 
 Bestimmtes Objekt / Gelände ?  JA / NEIN
 Objekt/Geländebeschreibung  Hier kann man das Objekt / das Gelände auf 100 Zeichen beschreibung
 Objektbegehung durchgeführt   JA / NEIN
 Gefahren des Objekts/des Geländes  JA / NEIN
 Beschreibung der Gefahren
 Zusätzlich wählbar der Gefahrenmatrix
 Maßnahmen bereits ergriffen? Werden noch getätigt?
 Gefahrenanalyse  JA / NEIN 
 Genehmigungen

 Wählbar zwischen "MUSS" und "WURDE". Zusätzlich auswählbar bei wem die Genehmigung eingeholt werden muss / bereits wurde 

  • Eigentümer
  • Ladenbesitzer
  • Gemeindeverwaltung
  • POL
  • Ordnungsbehörde
  • Sonstiges

 Seite 3  Übungsverlauf  Derzeit kann man zwischen 6 Übungsverläufen wählen. Eine Auswirkung hat die Auswahl nicht. Bisher erscheint nur die Möglichkeit, den Verlauf zu beschreiben - begrenzt auf 500 Zeichen -

 Seite 4  Datum  Hier erscheint das Wunschdatum der Übung
 Dauer  1 Stunde bis 3 Stunden passiert nichts. Ab der 4 Stunde erscheint das Zusatzmenü "Verpflegung"
 Verpflegung  Wird gestellt (Ja / Nein), Wie wird gestellt (Warm / Kalt) und durch wen.

 Seite 5  Zeitplan  Du hast grobe Vorstellungen über die Ablauf? Dann kannst du bis zu 10 Pläne (mit Uhrzeiten) angeben. 
 Maßnahmen   Sollten Maßnahmen unbedingt vor der Übung erledigt werden, können ebenfalls bis zu 10 Elemente angegeben werden 

 Seite 6  Budget  Hier kann man bisher nur die Summe agegeben. Weitere Informationen sind vorgesehen.

 Seite 7  Externe Einheiten  Derzeit* kann man angeben, dass zusätzlich zur eigenen Übung die Feuerwehr, das THW, die POL, die DLRG und DRK Bereitschaften involviert werden. 

*Die Entwicklung geht weiter. Bisher sind nur Einheiten vorhanden, die ebenfalls im Einzugsgebiet von der DRK Bereitschaft Eckernföre sind. 

 Seite 8  Anzahl der Opfer   ( 1 - 15 )
 Vitalwerte selbst angeben?  JA / NEIN ( Bei ja erscheinen die Textfelder bei den Patienten deiner Anzahl. RRs, RRd, AF, HF, Spo² und BZ
 Verletzungsmuster

Derzeit ist vorhanden

  • Akutes Koronarsyndrom
  • Allergische Reaktion
  • Amputationsverletzung
  • Atemnot
  • Bewusstseinsstörung
  • Blutung
  • Fraktur
  • Fremdkörper
  • Hitzeschlag
  • Hyperventilation
  • Luxation
  • Prell-/Quetschwunde
  • Rauchvergiftung
  • Schlaganfall
  • Schock
  • Schürfwunde
  • Schwangerschaft
  • Sonnenbrand
  • Sonnenstich
  • Stromunfall
  • Suizidalität
  • Synkope
  • Trauma
  • Unterkühlung
  • Verätzung
  • Verbrennung
  • Verbrühung
  • Vergiftung
  • Verstauchung

Blau = Da sind zwalreiche genaue Ursachen vorgegeben
Organge = Da öffnet sich zusätzlich ein Textfeld, um es näher zu beschreiben

 Patientendaten  Vor- und Nachname können selbstverständlich freiwillig angegeben werden und/oder fiktive Daten sein. Aber das Alter muss angegeben werden, damit ihr selbst die Kontrolle darüber habt, ob eine Einverständniserklärung vorhanden ist, wenn Minderjährige an der Übung teilnehmen.
 Triage  Zur Zeit seine kleine Übersicht (in Zahlen anzugeben) wie viele rote, gelbe und grüne Patienten ihr geplant habt und wie viele Betroffene. 

 Seite 9
 Notfalldarstellung einbeziehen?  JA / NEIN 
 Schminker vorhanden ?   Wählbar ist die Anzahl
 Klamotten ?  Müssen Klamotten besorgt werden ? 
 Schmink-Material  Eigenes / Anderes 
 Schmink-Ort hat vorhanden   Waschgelegenheit, Toilette, Sitzmöglichkeit

 Seite 10  Übungsziel 

 Anhand der angegebenen Übungsziele kannst Du dir schon gedanken gemacht wie die Übung verlaufen soll, was du mit der Übung eigentlich bewirken möchtest. 

Derzeit 8 mögliche Ziele


 Seite 11   Allgemein  
 Gesamtverantwortlicher vorhanden, der nicht die EL ist   JA / NEIN 
 Möchtest du EL sein?  JA / NEIN 
 ( Falls nein ) Wer soll EL sein  Textfeld
 Abbruchkriterien vordefiniert ?   JA / NEIN 

PDF-Generator

Alle Angaben werden zu einer gesamten PDF-Datei geniert. Das Deckblatt enthält alle wichtigen Information auf einen Blick. Seite 2 ist der geplante zeitliche Ablauf, Seite 3 sind die Maßnahmen an die vor der Übung gedacht werden muss, Seite 4 ist eine Liste mit den Patienten (laufende Nr, Name und Verletzung, Alter) und am Fußende die Kategorien der roten, gelben, grünen Patienten sowie Betroffene. Seite 5 wird die Seite zum Notfalldarstellung, Übungsziel und "Allgemeines". Anschließend folgende Beobachter-Karten und Patienten-Datenblatt, die dem Patienten angehängt werden können.

 

Veröffentlichung

Derzeit ist - wie mehrfach zu lesen ist - die Datenbank für die internen Gebrauch der DRK Bereitschaft Eckernförde gedacht. Eine FullVersion ist in Planung. Ich erweitere das System erst auf den Kreis Rendsburg-Eckernförde, dann auf das Bundesland Schleswig-Holstein und die nächste Version wird dann Deutschland sein. 

Dazu benötige ich Informationen 

  • Gibt es Listen mit aktuellen Feuerwehren, Polizeieinheiten, DLRG, Seenotretter, JUH (etc.pp)  für dein Kreis? dein Bundesland
  • Welche Verletzungsmuster wünscht Du Dir , die nicht in der Liste stehen?
  • Welche wichtigen Aspekte fehlen noch bei der Umsetzung?
  • Was würdest du eher nicht in die Planung einbeziehung?

Schreibt mir gerne eine Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Version 1 = Einzugsgebiet DRK Eckernförde [Aktuell]

Version 2 = Einzugsgebiet Kreis Rendsburg-Eckernförde

Version 3 = Einzugsgebiet Schleswig-Holstein

Version 4 = Einzugsgebiet Deutschland

 

San-Anforderung

Sie benötigen einen Sanitätsdienst?

Dann einfach das Formular ausfüllen

Nächste Termine

27 Okt
Yoga a. d. Stuhl
Datum 27.10.2020 | 10:00 - 11:30
28 Okt
Yoga a. d. Stuhl
28.10.2020 | 10:00 - 11:30
28 Okt
Bereitschaft
28.10.2020 | 19:00 - 21:30

Die Location kann abweichen.

29 Okt
Hatha-Yoga
29.10.2020 | 10:00 - 11:30
3 Nov
Yoga a. d. Stuhl
03.11.2020 | 10:00 - 11:30
4 Nov
Yoga a. d. Stuhl
04.11.2020 | 10:00 - 11:30
4 Nov
Bereitschaft
04.11.2020 | 19:00 - 21:30

Die Location kann abweichen.

5 Nov
Hatha-Yoga
05.11.2020 | 10:00 - 11:30

Newsletter

Erhalten
Nutzungsbedingungen

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Eckernförde

Gasstraße 8
24340 Eckernförde

Tel.: (04351) 58 89
Fax: (04351) 47 64 34

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok