Deutsches Rotes Kreuz
KV Rendsburg-Eckernförde
Ortsverein Eckernförde e.V.

Foto: Happy New Year

Foto: pixabay.com

 

Auf und ab zu Silvester

 

Ganz spontan feiern die Menschen den Jahreswechsel. Die einen arbeiten, die einen feiern in kleine Runde und es gibt auch die Extremfälle.

 

Was wir jetzt schon einmal sagen können - Wir sind Gedanklich bei den Kollegen die arbeiten müssen. Rettungswachen, Berufsfeuerwehren, Polizei, Krankenhauspersonal und vieles mehr. Gerade die in der Notaufnahme erhalten sehr viel arbeit - aber leider sind deren Patienten auch unsere Kollegen. Die Angriffe (allgemein) gegenüber Einsatzkräften nimmt immer mehr zu gerade zu Silvester. Selbst da nehmen die Partygänger und angetrunkenen keinen Rücksicht. Aus Spaß wird Ernst.

 

Seit dem 29.12. ist es offiziell erlaubt Feuerwerkskörper zu kaufen. Einige Polizeidirektionen im gesamtem Bundesgebiet erreichen aber schon 2 bis 4 Tage vor dem offiziellen Verkaufsstart Einsätze im Bereich "leichtfertigen Abbrennen von Pyrotechnik".

 

Deshalb haben wir hier ein paar Sicherheitstipps für den Umgang mit Feuerwerkskörper.

  • Klasse I: Feuerwerksspielware (BAM-P I)
  • Klasse II: Kleinfeuerwerk (BAM-P II)
  • Klasse III: Mittelfeuerwerk (BAM-P III)
  • Klasse IV: Großfeuerwerk

Dass sind die Gefahrenklasse zu dem Feuerwerkskörpern. Auf jeder Packung sollte so eine Klassifizierung stehen, denn dann weiß man dass es vom BAM (Bundesamt für Material) geprüft und für "Ok" befunden wurde.

 

Icon: Kleine Gläser zum Silvester-Anlass1) Bitte achtet auf so eine Klassifizierung

 

Icon: Kleine Gläser zum Silvester-Anlass2) Klasse II darf nur vom 31.12.2015 (18:00 Uhr) bis 01.01.2016 (01:00 Uhr) angezündet werden.

 

Icon: Kleine Gläser zum Silvester-Anlass3) Die Gebrauchsanweisung auf jeden Fall vorher durchlesen. Denn jedes Jahr kommen neue "technicken" hinzu.

 

Icon: Kleine Gläser zum Silvester-Anlass4) Signalmunition oder sonstige Munition aus Schusswaffen (jeder Art) ist gemäß Waffengesetz verboten

 

Icon: Kleine Gläser zum Silvester-Anlass5) Alle Klappen, Fenster und Türen unbedingt schließen die nicht im Gebrauch sind. Das zählt besonders für Büro- und andere Betriebsräume, Lager, Ställe, Schuppen, Garagen.

 

Icon: Kleine Gläser zum Silvester-Anlass6) Feuerwerkskörper die nicht für die Wohnung geeignet sind, sollten dort auch nicht angezündet werden. Es besteht Brandgefahr. Ebenfalls ist das anzünden und wegwerfen von Feuerwerkskörpern vom Balkon aus auch verboten.

 

Icon: Kleine Gläser zum Silvester-Anlass7) Böller, Kanonenschläge, Donnerschläge und andere größeren Feuerwerkskörper sollten nicht in der Hand behalten werden. Bitte auf den Boden legen und den, wie in der Gebrauchsanweisung geschriebene, Mindestabstand direkt nach dem Anzünden einnehmen.

 

Icon: Kleine Gläser zum Silvester-Anlass8) Rakete und andere Flugobjekte auf keinen Fall in der Hand starten. Bitte die Raketen in ein standfestes Objekt geben und danach den Mindestabstand einnehmen. Ebenfalls sollte hier vorher die Flugbahn kontrolliert werden. Hindernisse wie Bäume, Laterne oder anderen Objekte behindern den Flug und denn darauffolgenden "Genuss einer Rakete"

 

Icon: Kleine Gläser zum Silvester-Anlass9) Alle Feuerwerkskörper ab der Klasse II niemand an Kinder und Jugendliche weitergeben. Kleinkinder sowie Kinder sollten nicht unbeaufsichtig sein.

 

Icon: Kleine Gläser zum Silvester-Anlass10) Ausreichenden Abstand zu Gebäuden und/oder Anlagen halten, die leicht in Brand geraten können. Ebenfalls die Windrichtung einbeziehen.

 

Icon: Kleine Gläser zum Silvester-Anlass11) SelfMade (also selbstgemachte) Feuerwerkskörper, egal wie groß oder klein sie sind, sollten niemals benutzt werden. Bitte nur geprüfte Artikel verwenden.

 

Icon: Kleine Gläser zum Silvester-Anlass12) Wenn ihr feiern geht und all eure Knaller, Böller, Batterien und Co. mitnehmen wollte, so bewahrt sie bitte in einer fest verschlossene Tasche auf. Diese sollte nicht leicht brennbar sein.

 

San-Anforderung

Sie benötigen einen Sanitätsdienst?

Dann einfach das Formular ausfüllen

Nächste Termine

27 Okt
Yoga a. d. Stuhl
Datum 27.10.2020 | 10:00 - 11:30
28 Okt
Yoga a. d. Stuhl
28.10.2020 | 10:00 - 11:30
28 Okt
Bereitschaft
28.10.2020 | 19:00 - 21:30

Die Location kann abweichen.

29 Okt
Hatha-Yoga
29.10.2020 | 10:00 - 11:30
3 Nov
Yoga a. d. Stuhl
03.11.2020 | 10:00 - 11:30
4 Nov
Yoga a. d. Stuhl
04.11.2020 | 10:00 - 11:30
4 Nov
Bereitschaft
04.11.2020 | 19:00 - 21:30

Die Location kann abweichen.

5 Nov
Hatha-Yoga
05.11.2020 | 10:00 - 11:30

Newsletter

Erhalten
Nutzungsbedingungen

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Eckernförde

Gasstraße 8
24340 Eckernförde

Tel.: (04351) 58 89
Fax: (04351) 47 64 34

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok